Gemeinsame Zeit mit den Patenkindern aus der 1b

Die Kinder sind nun in der dritten Klasse. Das bedeutet auch, dass sie immer mehr Vorbildwirkung für die jüngeren Schüler und Schülerinnen bekommen und damit verbunden auch, dass sie immer mehr Verantwortung übernehmen dürfen. In der dritten Klasse bekommen unsere Kinder Patenkinder aus den ersten Klassen, um die sie sich gerade in den ersten Schulwochen besonders kümmern sollen. Daraus entstehen auch immer wieder enge Freundschaften und die Kinder genießen es, gemeinsam mit ihren Patenkindern Zeit verbringen zu dürfen, egal ob beim Arbeiten, Lesen, Zeichnen oder einfach beim gemeinsamen Spielen im Hof.

Menü