VS Gratwein: gefeiert wird in jedem Monat

Einmal monatlich wird der Turnsaal der VS Gratwein zur Bühne. Jedes Kind kann hier seine kleinen und großen Talente zeigen – der Applaus seiner 140 Schulkollegen ist ihm dabei sicher.

Fetzig legt Daniel einen Breakdance aufs Parkett, Hanna, Nicole und Nadine singen gruselig ein Gespensterlied, Katharina führt einen Zaubertrick vor, Sophie spielt am Klavier und Ferdinand kann fünf Monate nach Schulbeginn schon fließend eine Geschichte vorlesen. In zwei Stunden zeigen die Kinder, was auch außerhalb des Schulgeschehens in ihnen steckt. Selina hat zu Weihnachten eine Nähmaschine geschenkt bekommen. Stolz zeigt die kleine Kreativkünstlerin ihre erste selbstgenähte Tasche.

Hier lernt jeder Schüler Klassenkameraden aller Stufen von ihrer interessantesten Seite kennen Jedes Kind soll und darf zu seinen Talenten stehen. Sich vor alle hinzustellen und zu sagen: „Das kann ich“, erfordert Mut und Selbstbewusstsein. Bei der Monatsfeier wird nicht gewertet, benotet oder korrigiert. Es ist mucksmäuschenstill, als Hannah einen Kopfstand vorführt. Beim Seilspringen von Paula, Tanja und Sherife klatschen alle im Takt mit, später jubeln alle über den gelungenen Kartentrick von Julia.

Stärken suchen und fördern, wertschätzend miteinander umgehen und dabei jede Menge Spaß haben, so muss Schule sein.

Menü